Behandlung und Kosten

Behandlung

Am Anfang einer Behandlung wird eine Anamnese erhoben. Dann werden Behandlungsziele und Methoden festgelegt. Anamnesen und Behandlungstermine dauern in der Regel 60 Minuten. Je nach Notwendigkeit wird während einer Behandlung nach einiger Zeit eine Zwischenanamnese erstellt.

Vor der ersten Behandlungsaufnahme werden die Behandlungsziele, Methoden, Bedürfnisse und die Kosten in einem ausführlichen Gespräch festgelegt.

Kosten

Es gelten die vor der Behandlung vereinbarten und ausgehändigten Sätze des individuellen Honorarverzeichnisses. Das herkömmliche Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker*innen (GebüH von 1985) kommt nicht zur Anwendung.

Hinweis

Es können zusätzliche Kosten durch das Einlösen einer Kräuterrezeptur bei ihrer Apotheke entstehen.
Auch ggf. nötige Laboruntersuchungen können zusätzliche Kosten verursachen.
Die Behandlungskosten werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.
Eine Kostenerstattung durch private Krankenversicherungen ist möglich, sollte aber mit der Versicherung abgeklärt werden.

Unterstützung

Immer wieder bekomme ich Anfragen, bedürftige Menschen möglichst günstig oder umsonst zu behandeln. Im kleinen Rahmen kann ich Menschen tatsächlich auch ehrenamtlich umsonst bzw. vergünstigt behandeln. Daraus ist bei mir ein großer Erfahrungsschatz bei der Begleitung / Behandlung von Menschen mit Fluchterfahrung, Traumatisierung, Sucht, psychosozialer  und psychosomatischer Probleme entstanden.
Natürlich kann ich nicht „ganz umsonst“ arbeiten.
Aber nach einem Modell „ mehr bezahlende Patient*innen in meiner Praxis ermöglichen im Schnitt auch mal einen Umsonst-behandelten Menschen “ kann das gehen.
Wenn also eine Hilfeanfrage an mich vermittelt wird, bitte ich (in der Regel das anfragende Hilfesystem) darum, dass sich auf die Suche gemacht wird nach ganz „normalen“ Patient*innen, die sich zu mir, zusätzlich zu der Person, die unterstützt werden soll, zur naturheilkundlichen Behandlung oder Behandlung nach Chinesischer Medizin / Akupunktur anmelden. Melden sich solche „Pat*innen-Patient*innen“ bei mir an, kann ich auch entsprechend kostenlose Behandlungen durchführen.
Bei Fragen melden Sie sich bitte telefonisch bei mir: 0177 79 35 274.