Kinderbehandlung

Kinder reagieren gut auf naturheilkundliche Angebote. Ihr Qi wächst wie sie selbst, und schwingt leicht mit.

Genauso leicht geraten sie auch aus ihrem noch labilen Gleichgewicht während ihrer Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt ( Nahrung, Keime, Reize, beziehungen … ).

Krankheitsphasen können aufregend und angstmachend sein (meist für die Eltern), oder auch einfach nur anstrengend (für beide, Eltern und Kinder).
Einerseits ist der Druck groß, dass wir alle und damit auch schon unsere Kinder funktionieren müssen. Andererseits sind Krankheiten sowohl akute Krisen, als auch Entwicklungs- und Wachstumsphasen, die durchlebt werden.

Als naturheilkundlicher Heilpraktiker mit Erfahrung auch in medizinischer Praxis können Sie und ihr Kind sich von Anfang an bei mir sicher und aufgehoben fühlen. Das Kennenlernen und auch die Behandlung können, je nach Alter, ganz spielerisch ablaufen. In diesem Rahmen von Zeit, Aufmerksamkeit und Sicherheit fühlen sich beide, Kind und Eltern, oft rasch erleichtert.

Nach eingehender Anamnese und Diagnostik nach den Kriterien der Trad.Chinesischen Medizinstehen stehen viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten offen. Ob Babyakupunktur, Wärmebehandlung, Akupressur und Meridianstreichungen, Wickel, Kräuterauflagen, Tincturen, Tees, Ernährung – die zum Kind am besten passende, einfachste, effektive und sichere Methode wird jeweils ausgesucht und genutzt.

Nutzen Sie bei Unsicherheiten oder Gesprächs- und Informationsbedarf bitte jederzeit gern die möglichkeit einer Bertung bei mir. ich bin telefonisch jederzeit erreichbar unter:   0177 79 35 274